Kinder und Jugend- Psychotherapie als Begegnung

Empathie, Wertschätzung und Echtheit. Vorrangiges Ziel therapeutischen Handelns ist folglich die Unterstützung des Kindes und dessen Bezugssystems sich so zu entwickeln, dass es mit seinen Sorgen und Nöten und den an ihn gestellten Aufgaben auf besser integrierte Weise umgehen kann, und nicht vordergründig die Arbeit an einem bestimmten Problem oder Symptom. Der klientenzentrierte Therapeut / die Therapeutin achtet auf die Autonomie des Kindes und dessen Bezugssystems als Basis der Selbstachtung und der Entwicklung des Selbstkonzeptes, getragen von den zentralen Säulen des klientenzentrierten Ansatzes: Empathie, Wertschätzung und Echtheit.

Ich bin eingetragen in der Liste des BMfG, je nach Sozialversicherungsträger erhalten sie einen Zuschuss von € 21,80 bis € 65,- pro Einheit.
Mein Honorarsatz beläuft sich auf € 85,- pro Einheit zu 50 Minuten. Um bei Interesse mit Ihnen einen individuellen Termine gestalten zu können ersuche ich um Kontaktaufnahme.
zurück zur Hauptauswahl